Spielbericht vom 11.11.2018 12:30 Uhr
Schiedsrichter: Wolfgang Mitteis (Gambach)

SV Ober-Mörlen II – SVP Fauerbach II 0:1 (0:0)
Da der SVP erneut verschiedene Personalausfälle zu verkraften hatte, fuhr man nicht gerade mit großen Ambitionen zum Tabellendritten nach Ober-Mörlen. Doch hier zeigte sich unsere Reserve als durchaus ebenbürtiger Gegner und landete am Schluss einen nicht einmal unverdienten Sieg. In der ersten Spielhälfte waren gefährliche Torraumszenen eher die Ausnahme, da beide Abwehrreihen ihre Gegenspieler gut im Griff hatten. Erwähnenswert ist hier lediglich ein Freistoß von Tino Dernedde in der 14. Min, der an die Latte des SVO-Tores klatschte. Mit der Einwechslung von Spielertrainer Lars Billasch in der 58. Min kam dann deutlich mehr Zug in die Angriffsbemühungen des SVP. Und in der 75. Min war es dann auch L. Billasch, der einen Pass von Steven Philipps mit einem Flachschuss zum Treffer des Tages nutzte und dem SVP drei Auswärtspunkte sicherte.

Eingesetzte Spieler:
Christian Haas, Tino Dernedde, Andreas Brendel, Sebastian Jung, Mirco Müller, Steven Philipps, Michael Worg, Tristan Reitz, Medhanie Hagos, Ernestas Jonutis, Philipp Wuttke; Patrick Dietz (ab 19. Min), Christian Jung (ab 46. min), Lars Billasch (ab 58. Min)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte geben sie den Code ein *