Spielbericht vom 30.09.2018 15:00 Uhr
Schiedsrichter: Lars Schneider (Bleichenbach)

SVP Fauerbach I – FSG Wisselsheim I 2:1 (1:1)
Das Spiel begann eigentlich optimal für den SVP, denn bereits nach 6 Spielminuten verwertete Nicolas Dorsch einen weiten Einwurf von Steffen Mosch per Kopf zur 1:0-Führung für den SVP. Doch trotz dieses frühen Tores fehlte es im Spiel unserer Mannschaft an der spielerischen Sicherheit und das beflügelte im zunehmenden Maße die Aktionen der Gäste. So war das 1:1 in der 25. Min, erzielt im Nachschuss durch Eyuep Konac, nachdem Marcel Rühl im SVP-Tor einen Gewaltschuss von Antonie Moore aus ca. 20 m nur abklatschen konnte, nicht einmal unverdient. Und hätte M. Rühl in der 35. Min einen Schuss von Muhammed Yaya aus ca. 12 m nicht glänzend pariert, so wäre man möglicherweise sogar mit einem Rückstand in die Halbzeitpause gegangen.
Auch zu Beginn der zweiten Spielhälfte tat sich der SVP zunächst schwer und erst als mit den Einwechslungen nochmals ein frischer Wind in die Aktionen einzog, bekam unsere Mannschaft das Spiel besser in den Griff. Konnte Marcel Hebich in der 67. Min einen Schuss von N. Dorsch nach einer Musterflanke von Stefano Capacchione mit einer Glanzparade noch gerade so zur Ecke klären, so war er in der 74. Min allerdings geschlagen, als eine von Hagen Schneider getretene Ecke an den Pfosten klatschte und wiederum N. Dorsch goldrichtig stand um den Ball zum 2:1 ins Tor der Gäste zu setzen. In der Folge hätte der zweikampfstarke S. Capacchione das Ergebnis sogar noch ausbauen können, verfehlte mit seinen Versuchen aber jeweils knapp das Gästetor. So blieb es bis zum Schlusspfiff bei einem zwar knappen, aber durchaus nicht unverdienten Heimerfolg.

Eingesetzte Spieler:
Marcel Rühl, Andreas Kattenberg, Dennis Engel, Jonas Dernedde, Hagen Schneider, Paul Gutsmann, Viet Hildebrand, Manuel Allgäuer, Nicolas Dorsch, Steffen Mosch, Stefano Capacchione; Georg Zimmermann (ab 57. Min), Dara Ibrahim (ab 63. Min) Michael Worg und Robin Groß (beide nicht eingesetzt)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte geben sie den Code ein *