Spielbericht vom 30.09.2018 13:00 Uhr
Schiedsrichter: Udo Mogk (Echzell)

SVP Fauerbach II – FSG Wisselsheim II 3:1 (2:0)
Aufgrund einer ganzen Reihe von Personalausfällen musste unsere Reserve wieder einmal mit einigen AH-Spielern aufgefüllt werden. Dass sich dies auch positiv auswirken kann, konnte man bereits nach drei Spielminuten feststellen, als Michael Florian Jung nach einem Querpass von Philipp Wuttke den Ball aus ca. 10 m Distanz mit einem Flachschuss zum 1:0 im Tor der Gäste unterbrachte. Auch beim 2:0 in der 32. Min hatte M.F. Jung seine Füße im Spiel, denn seinen Pass auf Rainer Müller verwertete dieser mit einem kunstvollen Heber von der Strafraumkante zum Ergebnisausbau. Mit dieser verdienten Führung wurden auch die Seiten gewechselt. In der 58. Min gelang dem Gästeakteur Gilbert Mehwald mit einem tückischen Aufsetzer aus ca. 25 m der Anschlusstreffer zum 2:1. Die nun etwas offensiver agierende FSG versuchte nun den Ausgleich zu erzwingen, mit dem 3:1 in der 77. Min, erzielt wiederum von M.F. Jung nach einem Slalomlauf durch die Abwehrreihe der Gäste, war das Spiel jedoch entschieden.

Eingesetzte Spieler:
Christian Haas, Tino Dernedde, Sebastian Jung, Michael Worg, Christian Jung, Mirco Müller, Steven Philipps, Robin Groß, Philipp Wuttke, Ernestas Jonutis, Michael Florian Jung; Rainer Müller (ab 26. Min)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte geben sie den Code ein *